Picknickkonzert in der Scheune 2020

6. Norderstedter Picknickkonzert am 21.08./22.08./23.08.2020

Kartenvorverkauf hat begonnen

Zum sechsten  Mal laden die Kulturstiftung Norderstedt, der Fachbereich Kultur und Museum der Stadt Norderstedt sowie die Künstlerin Sonja Lampen in die Scheune von Familie Pein in Glashütte, Hummelsbütteler Steindamm 109.

Das Konzert steht unter dem Motto „Rock/Pop trifft Klassik“.

Der bekannte Singer und Songwriter Julian Dawson mit Band und das Norderstedter Sinfonieorchester unter der Leitung von Frank Engelke verschmelzen zu einer Einheit.

Blues, Folk, Country, Rock – Julian Dawsons Songwriter-Kunst hat viele musikalische Wurzeln. Er arbeitete mit Musikern wie Little Feat, Can, Plainsong, Lucinda Williams, Richard Thompson, BAP und Gerry Rafferty. Er veröffentlichte in mehr als 40 Jahren gut zwanzig Alben und spielte auf zahlreichen Platten seiner Kollegen mit. Er tourt Jahr für Jahr durch Europa und Nordamerika, schaffte es bis in die Single-Charts und hat außerdem zwei Bücher geschrieben. 2013 hat Julian das erste Akustikalbum seines Freundes Wolfgang Niedecken in Woodstock produziert – letztens kam ein zweites aus New Orleans. Beide sind ganz oben in den Charts gewesen.

Wie immer sitzen die Besucher an Tischen und können mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Frisches Bier vom Fass kann vor Ort erworben werden.

Wegen der großen Nachfrage wird es 2020 drei Konzerte geben, und zwar am Freitag, dem 21.08.2020, Samstag dem 22.08.2020 jeweils um 19 Uhr sowie am Sonntag, dem 23.08. 2020 um 12 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von € 10,- zzgl. Gebühren gibt es im TicketCorner, in Vorverkaufsstellen, die mit dem Ticketsystem Eventim arbeiten und unter www.eventim.de

Der Erlös der Konzerte kommt der Kulturstiftung Norderstedt zugute.

Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen von „50 Jahre Norderstedt“.

 

Kontakt:

Kulturstiftung Norderstedt

Rüdiger George

Rathausallee 50

22846 Norderstedt

Tel. 040/ 5 35 95 – 164