Der Freundeskreis

Zur Verwirklichung vieler Projekte hat auch der Freundeskreis mit seiner finanziellen Unterstützung beigetragen!

Die gesamtstädtischen MusiktheaterProjekte „Anatevka" (2001), „Orpheus in der Unterwelt" (2003), „Brundibar" (2005), sowie. Show Boat" (2006) und "Sugar" (2008) demonstrieren die Vision des Stiftungswillens in eindrucksvoller Weise.

Jeweils fast 200 Mitwirkende im Alter von 12 bis 75 Jahren- Zusammenarbeit verschiedener kultureller Anbieter aus Norderstedt.

Durch die Vernetzung kultureller Bildungsangebote ist in Norderstedt eine neue Qualität des künstlerischen Schaffens erreicht worden, was eine sehr große Zahl begeisterter Besucher der fünf Inszenierungen beweisen.

Getreu ihrem Motto „Talente werden entdeckt - Talente werden geweckt" hat die Kulturstiftung Norderstedt bisher zahlreiche Aktivitäten unterstützt und Fördermittel in Höhe von über 600.000 Euro ausgeschüttet.